Zitat aus dem Buch „Astro-Trading“ von 2011 für 2020: „Der März und April bringen jedoch dramatische Entwicklungen mit sich.“

Es gibt in der Tat „wen“ Im Internet, der meine Prognosen aus dem Buch als Chart dargestellt hat. Den Namen habe ich nicht heraus gefunden, aber sehen Sie selbst, wie gut meine Vorhersagen dem Chart der Realität (Dax und Gold) entsprechen. Klicken Sie hier und verlassen dabei diese Seite oder gucken am Ende der Seite.

Das Buch wurde bei Amazon zum Teil total verrissen. Bei den meisten steht, dass die Zahlen nicht stimmen. Die negative Kritik kam demnach von „Lesern“, die das Buch eben doch nicht gelesen hatten.

„Ich gebe Ihnen lediglich eine Richtung an“

Dennoch beachten Sie auf Seite 99 zur Dax-Prognose des Jahres 2021 gibt es einen Übertragungsfehler! Es gibt im Mai KEINE Krise, sondern ganz im Gegenteil, es geht im Chart nach oben!

Nicht immer treffe ich alle negativen und positiven Punkte zeitlich exakt im Dax, aber ich bin sehr dicht dran und die „fetten“ Punkte (Beispiele 2008 oder 2020) habe ich stets drin. Ein Vergleich mit den Aussagen im Buch und den Charts lohnt sich. Das Buch können Sie bei Amazon kaufen (klicke aufs Buch) und bietet noch Einblicke für den Dax, Gold und Euro bis 2021.

Da hat sich „wer“ Mühe gemacht

Vergleich: Iris Treppner aus Astro-Trading gegen Dax und Gold („der“ hat mein Buch jedenfalls verstanden!). Linie = meine Prognosen, Kerzen = Realität (hier bis 2016).

Und hier ein kurzer Artikel vom 19.03.2020 – ab wann die Börsen wieder steigen (auch ein Volltreffer).